CarbHealth

Wir suchen Teilnehmer:innen für eine Ernährungsstudie!

Was ist das Ziel der Studie?
Die Deutschen essen gerne gutes Brot. Ob Brot gesund ist und wie es sich auf unseren Stoffwechsel auswirkt, ist abhängig von dem Vollkorn- und Ballaststoffgehalt des Brotes.
Die CarbHealth Studie ist eine internationale Ernährungsstudie. Für diese wurde in Norwegen ein Brot entwickelt, das mit einem Ballaststoff angereichert ist, der natürlicherweise in Hafer und Gerste vorkommt.
Ziel der CarbHealth Studie ist es, zu untersuchen, ob sich der gewohnheitsmäßige Verzehr dieses neu entwickelten Brotes günstig auf den Blutzucker, die Blutfette und das Körpergewicht auswirkt.

Wer kann teilnehmen?
Folgende Personen werden gesucht:
- Männer und Frauen mit leichtem oder starkem Übergewicht
- Alter: 40-70 Jahre
- Sie essen gerne und regelmäßig Weizenmischbrote

Was passiert in der Studie?
In einem Vorgespräch (Screening) prüfen wir ob Sie für die Teilnahme an der Studie geeignet sind.
Während der Studie bekommen Sie für 16 Wochen unser Studienbrot kostenlos zur Verfügung gestellt. An drei Besuchen im Studienzentrum werden die folgenden Untersuchungen durchgeführt:
• Bestimmung von Körpermaßen
• Messung der Fett- und Muskelmasse
• Blutuntersuchungen

Wie hoch ist der Aufwand und was sind meine Vorteile?
Für die Termine im Studienzentrum müssen Sie ca. 30-60 Minuten einplanen. Für die Dauer der Studie bekommen Sie das neu entwickelte Studienbrot kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie erhalten einen umfangreichen medizinischen Check-up und bekommen eine detaillierte Rückmeldung zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand.

Sie haben Interesse?
Bei Interesse an einer Studienteilnahme füllen Sie bitte den Fragebogen unter dem folgenden Link aus:
https://redcap.link/studie

Oder melden sich bei
Frau Klara Meyer und Frau Dr. Katja Piotrowski

Telefon: 0341 – 97 26922

E-Mail: CarbHealthStudie [at] medizin [dot] uni-leipzig [dot] de