Studentische Hilfskraft an der Professur für Verhaltensmedizin

Aufgabenbereich:
Im Rahmen des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums Adipositas-Erkrankungen umfasst die Mitarbeit die Durchführung einer Behandlungsstudie zum Neurofeedback für die Förderung der nahrungsbezogenen Selbstregulation bei Patienten mit Binge-Eating- oder Essanfallsstörung.

Anforderungen/Auswahlkriterien:

  • derzeitiges Studium der Psychologie im Bachelor
  • ggf. Vorkenntnisse in Elektroenzephalographie und/oder Neurobildgebung
  • sehr gute Anwenderkenntnisse (SPSS, Excel, Word, Powerpoint)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • ggf. Vorkenntnisse im Bereich Essstörungen und Adipositas
  • Fähigkeit zum schnellen und kreativen Problemlösen
  • sehr hohe Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Motivation

Stelle/Arbeitszeit:
Die Einstellung erfolgt vom 01.11.2017 für mindestens 1 Jahr mit  5 h / Woche (9,64€/h).

Kontakt für Rückfragen:
Anja Ladenthin, Sekretariat Verhaltensmedizin
Tel.: 0341 – 97 15360 (Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr)
Anja [dot] Ladenthin [at] medizin [dot] uni-leipzig [dot] de

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 25.09.2017 (bevorzugt per E-Mail) an:

Prof. Dr. Anja Hilbert
Professur für Verhaltensmedizin
Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen
Philipp-Rosenthal-Straße 27
04103 Leipzig
E-Mail: anja [dot] ladenthin [at] medizin [dot] uni-leipzig [dot] de
www.ifb-adipositas.de