Operative Therapie bei Diabetes (MetaSurg-Studie)

Der Typ-2-Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung,die häufig mit Übergewicht zusammen hängt. Zahlreiche medizinische Studien haben gezeigt, dass Operationen zur Reduzierung des Gewichtes einen positiven Einfluss auf einen Typ-2-Diabetes mellitus haben.

Meist sind nach dem Eingriff keine antidiabetischen Medikamente mehr erforderlich. Zu diesen Operationen zählt u. a. der Magenbypass. Das Risiko für gesundheitliche Folgeschäden durch den Diabetes, wie Herz-Kreislauf- oder Nieren-Erkrankungen, wird ebenso reduziert. Außerdem wächst die Lebenserwartung sowie die Lebensqualität.

Am Universitätsklinikum Leipzig haben Menschen mit Diabetes die Möglichkeit an einer speziellen Studie des IFB AdipositasErkrankungen teilzunehmen (MetaSurg-Studie). Dabei wird der Effekt von Magenbypass-Operationen verglichen, bei denen die verdauungsaktive Darmpassage (Schlingenlänge) unterschiedlich lang gehalten wird. Die operierten Studienteilnehmer werden außerdem mit einer Gruppe nicht-operierter Patienten, also einer konservativen Kontrollgruppe, verglichen.

Wer kann an der Studie teilnehmen?

Teilnehmen können übergewichtige oder adipöse Patientinnen und Patienten mit einem Typ-2-Diabetes:
• ab einem Alter von18 Jahren
• mit einem BMI von 27 bis 60 kg/qm

(Wie der BMI zu berechnen ist, zeigt diese Webseite.) Über eine mögliche Studienteilnahme und über weitere Punkte, die zu beachten sind, wird der Studienverantwortliche mit den Interessierten detailliert sprechen.

Kontakt:

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Telefon: 0341 97-17230
Telefax: 0341 97-17194

Sie können auch das Kontaktformular unten ausfüllen. Ein Stuidenverantwortlicher nimmt dann Kontakt mit Ihnen auf, um eine eventuelle Teilnahme in der Studie mit Ihnen zu besprechen.

Weitere Informationen bietet das:

Kontakt

Anschrift
Telefon
Ich bin einverstanden, dass meine Daten vertraulich an die Studienverantwortlichen weiter geleitet werden und damit, dass diese Verantwortlichen Kontakt mit mir aufnehmen werden, um eine Studienteilnahme abzuklären.