GOAL

Die Fortschritte, die in den letzten zwei Jahrzenten in der Genetik und der Molekularbiologie gemacht wurden, trugen dazu bei tausende Gene und genetische Varianten zu identifizieren, die in die Pathophysiologie komplexer Erkrankungen wie Adipositas involviert sind. Die funktionelle Charakterisierung und mechanistische Aufklärung der Signalwege dieser Gene und Varianten ist eine der größten aktuellen Herausforderungen. Eine bessere Kenntnis über die Funktion der Gene, die Personen für Adipositas suszeptibel machen, ist ein wichtiger Baustein um die komplexe Ätiologie von Adipositas und Adipositas-verursachter Komplikationen zu verstehen. Darüber hinaus kann der Weg für neue Behandlungsstrategien geebnet werden. Dafür ist die Expertise von verschiedenen Forschungsfeldern unerlässlich. Das GOAL-Meeting widmet sich daher der interkulturellen, interdisziplinären Adipositas-Forschung unter Einbeziehung der verschiedenen Aspekte der Genforschung , einschließlich der Identifikation und funktionelle Analyse von Genen für komplexe Merkmale, ihrer Evolution, bis hin zur möglichen Umsetzung dieses Wissens in der Medizin. Mit einer exklusiven Liste an renommierten Wissenschaftlern möchten wir insbesondere engagierte Nachwuchswissenschaftler zu einer lebendigen Debatte und zum wissenschaftlichen Austausch einladen.

Wir freuen uns Sie in Leipzig begrüßen zu dürfen!

Ihre Gastgeber:

Referenten:

Confirmed Speakers (alphabetical order)

Yvonne Böttcher, Prof. Dr. University of Oslo, Institute of Clinical Medicine, Faculty of Medicine, Dept. of Clinical Molecular Biology, Oslo, Norway

Alexandra Chadt, Dr. German Diabetes Center Düsseldorf, Institute for Clinical Biochemistry and Pathobiochemistry, Düsseldorf, Germany

Michael Dannemann, Dr. Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Department of Evolutionary Genetics, Leipzig, Germany

Ola Hansson, Ass. Prof. Dr. Lund University, Faculty of Medicine, Dept. of Clinical Sciences Malmö, Diabetes and Endocrinology, Lund, Sweden

Hadi Al-Hasani, Prof. Dr. German Diabetes Center Düsseldorf, Institute for Clinical Biochemistry and Pathobiochemistry, Düsseldorf, Germany

Tuomas O. Kilpeläinen, Ass. Prof. Dr. Novo Nordisk Foundation Center for Basic Metabolic Research, Faculty of Health and Medical Sciences, University of Copenhagen, Denmark

Kathrin Landgraf-Kluge, Dr. Center for Pediatric Research Leipzig, University Hospital for Children & Adolescents, IFB AdiposityDiseases, Leipzig, Germany

Helmut Laumen, Dr. Else Kröner-Fresenius-Center for Nutritional Medicine, Pediatric Nutritional Medicine, Technical University Munich, Freising, Deutschland

David Meyre, Ass. Prof. Dr. McMaster University, Dept. of Health Research Methods, Evidence, and Impact, Michael DeGroote Centre for Learning & Discovery, Hamilton, Ontario, Canada

Michael Olivier, Prof. Dr. Wake Forest University School of Medicine, Center for Precision Medicine, Winston-Salem, North Carolina, USA

Siegfried Ussar, Dr. Helmholtz Center Munich, IDO Institute for Diabetes and Obesity, Munich, Germany

Anmeldung und Bewerbung:

Abstracts und Bewerbung

Deadline für das Einreichen von Abstracts ist der 31. Juli 2018, 23.59 Uhr.

Bitte melden Sie sich mit ihrem Abstract oder, speziell für Nachwuchswissenschaftler, mit einem Bewerbungsanschreiben bis zum 31. Juli 2018 mit dem Anmeldeformular, dass  als Download zur Verfügung steht, unter folgender Email-Adresse an:

goal-workshop [at] ifb-adipositas [dot] de

Die Anmeldefrist - ob mit oder ohne Präsentation - endet am 31. Juli i 2018. Die Abstracts werden von einem internen Auswahlkommitee begutachtet. Die Ausgewählten Kandidaten für einen Vortrag oder eine Posterpräsentation werden bis zum 15. August 2018 benachrichtigt.

Bitte beachten Sie hierbei: unabhängig davon, ob Sie als Junior Speaker mit ihrem Abstract bzw. mit ihrem Bewerbungsschreiben angenommen werden, ist ihre Anmeldung am GOAL-Workshop verbindlich.

Konferenzsprache ist Englisch.

Anmeldegebühr und Unterkunft:

Opt.

Teilnehmergebühr

Inhalt

1.

480,- €

  • Zugang zu den wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen
  • Übernachtung für 3 Nächte  (Unterbringung in Doppelzimmern* inkl. Frühstück)
  • Verpflegung während des Workshops (inkl. Social Evening)
  • Get Together am 28. September

2.

350,- €

  • Zugang zu den wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen
  • Verpflegung während des Workshops (inkl. Social Evening)
  • Get Together am 28. September

3.

250,- € (für Mitglieder des IFB AdipositasErkrankungen und des SFB 1052)

  • Zugang zu den wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen
  • Verpflegung während des Workshops (inkl. Social Evening)
  • Get Together am 28. September

*Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Unterpunkt "Unterbringung/Übernachtung"

Unterbringung/Übernachtung:

Für die Teilnehmer unserer Workshops steht ein Kontingent an Doppelzimmern zur Doppelnutzung im Penta Hotel Leipzig zur Verfügung. Dies erfolgt automatisch, wenn Sie sich über den ersten Tarif (480,-€) anmelden. Dabei haben Sie die Möglichkeit einen Zimmernachbarn zu benennen, wenn Sie z. B. mit einem Kollegen reisen, andernfalls organisieren wir diese nach bestem Wissen und Gewissen. Sollten Sie eine Unterbringung im Einzelzimmer wünschen, setzen Sie sich bitte hierfür unter der oben genannten Email-Adresse mit uns in Verbindung. Dafür entstünden zusätzlich Kosten. Wenn Sie sich für den zweiten Tarif entscheiden, haben Sie die Möglichkeit ihre Unterkunft eigenständig zu organisieren.

Die Zahlung der Teilnehmergebühr muss spätestens bis zum 7. August erfolgt sein. Nach Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung zugesandt.

Bitte beachten Sie, dass eine Rückerstattung der Teilnehmergebühr nicht möglich ist. Sie haben dafür die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu organisieren. Setzen Sie sich hierfür bitte unter der oben angegebenene Email-Adresse mit uns in Verbindung.

Veranstaltungsort:

Lage des Penta Hotels Leipzig

Penta Hotel Leipzig
Großer Brockhaus 3
04103 Leipzig

www.pentahotels.com/leipzig

Wie Sie das Penta Hotel erreichen können:

Erläutern wir Ihnen hier in Kürze!