Diabetesrisiko bei Jugendlichen - PreSTART-Studie testet Mädchen und Jungen

Die Häufigkeit von Erkrankungen an Typ-2-Diabetes hat in den letzten Jahren stark zugenommen, und immer häufiger sind Jugendliche und junge Erwachsene davon betroffen. Mit diesem Problem beschäftigt sich die PreSTART-Studie - und mit der Frage, welche Jugendlichen vermehrt erkranken.

Die PreStART-Studie untersucht, warum einige Jugendliche ein höheres Risiko haben als andere, einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln. Sie liefert außerdem umfangreiche Informationen zu dieser Problematik. Darüberhinaus sollen  effektive Präventionsstrategien für Jugendliche mit einem hohen Risiko entwickelt werden.

Bei PreSTART handelt es sich um eine eurpoaweite Studie, an der fünf Länder  beteiligt sind (Großbritannien, Portugal, Griechenland, Spanien und Deutschland). Die Studie wird von der Europäischen Union finanziert. Als Studienstandort für Deutschland wurde das IFB AdipositasErkrankungen an der Universitätsmedizin Leipzig ausgewählt. 

Wer kann teilnehmen?

Alle Kinder und Jugendlichen, die 12-14 Jahre alt sind und die nicht an einem Typ 1- oder Typ 2 Diabetes erkrankt sind. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen der Teilnahme schriftlich zustimmen.

Wie laufen die Untersuchungen der Studie ab?

Die Untersuchungen finden im IFB-Studienzentrum in der Phillip-Rosenthal-Str. 27 statt (Haus M / Rotes Haus, 2. OG; 04103 Leipzig). Sie dauern ungefähr 45 Minuten und umfassen eine ärztliche Untersuchung und das Ausfüllen von Fragebögen zum Ermährungsverhalten und dem Lebensstil. Es werden Termine in den Ferien dafür angeboten, die Untersuchungen sind aber auch dienstags und freitags außerhalb der Ferien möglich.

Die Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen der Studienteilnahme schriftlich zustimmen. Darüber hinaus benötigen wir Angaben zu Erkrankungen innerhalb der Familie sowie aus dem Kleinkindalter des Kindes.

Ansprechpartnerin

Wenn Sie an der Untersuchung teilnehmen möchten, erreichen Sie die zuständige Studienassistentin Andrea Grimm täglich von 9.00 – 17.00 Uhr:
Telefon:  0341   97-26315
E-Mail:  andrea [dot] grimm [at] medizin [dot] uni-leipzig [dot] de

Im Informationsblatt für Eltern (unten) sind nochmals alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.
Unten finden Sie auch ein Rücksendeformular, mit dem Sie sich direkt bei den Studienverantwortlichen melden können. Diese nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf und vereinbaren einen Untersuchungstermin mit Ihnen.